Britische Helden Der Liebling trägt Glatze

Da können Popstar Robbie Williams und Fußballer David Beckham nur staunen: Bei einer Umfrage, wer der Lieblingsheld der Briten ist, mussten sie sich mit den hinteren Plätzen begnügen. Strahlender Sieger ist ein Schauspieler - betagt, aber noch immer sexy.


London - Auch mit 75 Jahren ist Sean Connery immer noch der Lieblingsheld der Briten. In einer heute in London veröffentlichten Umfrage setzte sich der Schotte klar gegen jüngere Titelaspiranten wie Robbie Williams und David Beckham durch und landete auf der Liste der größten britischen Helden auf Platz eins. Hinter ihm liegt der Ruderer Steve Redgrave, der zwischen 1984 und 2000 bei fünf Olympischen Spielen hintereinander Gold gewann. Auf Platz drei landete der junge Starkoch Jamie Oliver, der sich mit seiner Kampagne zur Verbesserung der Schulkantinen beliebt gemacht hat.

Auf den weiteren Plätzen folgen der Sänger und Afrika-Aktivist Bob Geldof, der Unternehmer Richard Branson, der Fußballer David Beckham und Popstar Robbie Williams. Für den früheren James-Bond-Darsteller Connery war es nicht die erste Auszeichnung in diesem Jahr. Erst im Mai wurde er zum "britischen Rentner mit dem größten Sex-Appeal" gekürt.

ffr/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.