Britische WC-Fibel Gesundheitsbehörde gibt Toilettentipps

Haben Sie sich schon einmal Gedanken über die richtige Sitzhaltung auf der Klobrille gemacht? In Großbritannien erledigt das der staatliche Gesundheitsdienst. Die Behörde meint es gut mit den Bürgern und beglückt sie mit einem Toiletten-Ratgeber.


London - In Büchlein "Good Defecation Dynamics" (in etwa: "Die Dynamik des guten Stuhlgangs") werden auf vier Seiten Tipps für die beste Atemtechnik und die anzustrebende Sitzhaltung gegeben, wie die Tageszeitung "The Times" heute berichtete. Der Autor der überschrieb seine Geschichte mit der Zeile: "Sitzen Sie bequem?" Der Ratgeber stammt von einer schottischen Niederlassung des National Health Service (NHS).

Mann auf Toilette (bei einer PR-Aktion): "Sitzen Sie bequem?"
DDP

Mann auf Toilette (bei einer PR-Aktion): "Sitzen Sie bequem?"

Verteilt wird die WC-Fibel in Krankenhäusern und Arztpraxen. Darin wird unter anderem empfohlen, auf der Toilette aufrecht, aber entspannt zu sitzen und den Mund geöffnet zu halten. Wörtlich heißt es: "Wenn Sie auf der Toilette sind, stellen Sie sicher, dass Ihre Füße eine gute Unterstützung haben. Vielleicht können Sie einen kleinen Schemel gebrauchen."

Eine Behördensprecherin wies Kritik zurück, dass das Büchlein reine Geldverschwendung sei. Die Herstellungskosten seien "minimal" gewesen. Außerdem leide ein Drittel der Bevölkerung an Verdauungsproblemen.

ffr/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.