Unwetterschäden in NRW Aufräumen mit Panzern und Kettensägen

Vier Tage nach dem schweren Unwetter über NRW herrscht in der Region noch immer der Ausnahmezustand. In Düsseldorf hilft jetzt die Bundeswehr mit schwerem Gerät, die zerfetzten Bäume wegzuräumen.
Von Simone Utler
Unwetterschäden in NRW: Aufräumen mit Panzern und Kettensägen

Unwetterschäden in NRW: Aufräumen mit Panzern und Kettensägen

Foto: Federico Gambarini/ dpa
Bundeswehr in Düsseldorf: Aufräumen nach Sturm "Ela"
Foto: Rolf Vennenbernd/ dpa
Fotostrecke

Bundeswehr in Düsseldorf: Aufräumen nach Sturm "Ela"

Mit Material von dpa