Bush-Fan außer Kontrolle Gähn-Orgie hinter dem Rücken des Präsidenten

Erst schaute er auf die Uhr, dann gähnte er mehrmals herzhaft, schließlich beugte und verrenkte er sich, um wach zu blieben. Der 13-Jährige Tyler Crotty schien sich bei einem Wahlkampfauftritt von George W. Bush wahrlich zu langweilen - und das vor laufender Kamera. Doch in Wahrheit war alles ganz anders, sagt Tyler.


Fotostrecke

3  Bilder
Bush-Fan außer Kontrolle: Gähn-Orgie hinter dem Rücken des Präsidenten


Tylers Verrenkungen waren per Video dokumentiert und sind in der David-Letterman-Show erstmals gezeigt worden. Gerüchte, der Film sei gefälscht, Tyler Crotty habe gar nicht neben Bush gestanden, erwiesen sich als falsch. Tylers Vater, Parteivorsitzender der Republikaner in Orange County, fand das Video "urkomisch" und hatte auch eine Erklärung für das Verhalten seines Sohnes.

Der nämlich habe die ganze Nacht vor Aufregung über den Bush-Besuch kein Auge zugemacht. Im Übrigen gelte aber: "Tyler loves the president." Auch Tyler selbst, Gast in der Letterman-Show, war sein Betragen peinlich. Der Präsident nahm's ihm aber nicht krumm. Seinem Fan schickte er sogar einen handgeschriebenen Brief.



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.