China Rätsel um Hunderte tote Schweine in Shanghais Stadtfluss

900 tote Schweine sind an die Ufer des Huangpu-Fluss in der chinesischen Stadt Shanghai geschwemmt worden. Bisher ist völlig unklar, wo die Schweine herkommen. Aus dem Fluss stammt ein Teil des Trinkwassers für die 20-Millionen-Metropole.


Peking - Im Stadtfluss Huangpu der chinesischen 23-Millionen-Einwohner-Metropole Shanghai sind seit Donnerstag (Ortszeit) die Kadaver von 900 toten Schweinen gefunden worden. Behördenvertreter untersuchen, woher die Schweine stammen. Aus dem Huangpu speist sich ein Teil des Trinkwasserbedarfs Shanghais.

In einer Mitteilung auf der Internetseite des Shanghaier Komitees für Landwirtschaft hieß es, die Verwaltung habe keine Belege gefunden, dass die Schweine absichtlich in den Fluss geworfen worden seien. Es gebe auch keine Hinweise für Tierseuchen. Die Behörden würden die Trinkwasserkontrollen verstärken, hieß es in der Mitteilung.

dba/AP



insgesamt 7 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
soisseshalt 10.03.2013
1. ueberladen
Mein Kumpel piaopiao, neben mir in ner Kneipe in Shanghai sitzend, sagte mir ein ueberladener Schweinetransporter sei angeblich in die Huangpu Bruehe gestuertzt, kann man glauben, die Kammeraden hier bekommen auch ueber 60 Kleinkinder in einen mini-van und veranstalten aehnliches....
cirkular 10.03.2013
2. Schweineschiff gekentert?
Im Raum Shanghai werden Schweine auf umgebauten Lastkähnen gemästet. Die sind dort wie in den Niederlanden die Hausboote in Reihen am Ufer vertäut. Und wenn auf so einem Boot unter den Schweinen die Panik ausbricht, kommt da keine Sau mehr lebend runter.
soisseshalt 10.03.2013
3. doch anders...
kleiner update; Der LKW wahr wohl doch nicht so gross. Schweinezuechter irgendwo in Kunshan (Flussaufwaerts von Shanghai) hatten wohl erkrankte und tlws schon verendete Suzeln wirklich im Huangpu "entsorgt", mal sehn wie die Schweinerei weitergeht...
lanoia 10.03.2013
4. Mal sehen...
in welcher Lasange die Schweine wieder auftauchen. Irgendwie über Rumänien wird es schon laufen.
Steuerzahler0815 10.03.2013
5.
Zitat von soisseshaltMein Kumpel piaopiao, neben mir in ner Kneipe in Shanghai sitzend, sagte mir ein ueberladener Schweinetransporter sei angeblich in die Huangpu Bruehe gestuertzt, kann man glauben, die Kammeraden hier bekommen auch ueber 60 Kleinkinder in einen mini-van und veranstalten aehnliches....
naja freiwillig wirft wohl keiner fleisch im wert von 50000 dollar in nen fluss
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.