Claudia Schiffer Angeblich schwanger

Muss Topmodel Claudia Schiffer bald Abschied vom Laufsteg nehmen? Nach Medienberichten soll sie schwanger sein. Schiffers Mutter Gudrun dementierte inzwischen, dass ihre Tochter in anderen Umständen sei.


Claudia Schiffer
DPA

Claudia Schiffer

Hamburg - Über die angebliche Schwangerschaft berichtet das "Hamburger Abendblatt" unter Berufung auf die französische Illustrierte "Voici". Demnach soll Schiffer ihr Kind zum Jahresende erwarten. Vater des erwarteten Kindes sei der britische Produzent Matthew Vaughn.

Claudia Schiffers Mutter Gudrun, 56, dementierte unterdessen gegenüber der "Bild"-Zeitung die Nachricht, ihre Tochter sei schwanger: "Völliger Quatsch." Sie kündigte an, gerichtlich gegen die französische Zeitschrift vorgehen zu wollen.

Um die Beziehung zwischen Schiffer und Vaughn hat es jüngst mehrfach Spekulationen gegeben. Erst kürzlich hatte Schiffer gegenüber der "Bunten" Trennungsgerüchten widersprochen. "Wir sind immer noch zusammen", sagte sie. Auf die Frage, wie ernst es ihr mit Vaughn sei, antwortete die 30-Jährige: "Wir planen keine Hochzeit, ich bin noch zu jung."

Matthew Vaughn
DPA

Matthew Vaughn

Anfang Mai meldeten die Boulevardblätter, zwischen Schiffer und Vaughn sei es nach fünf Monaten aus. Das Online-Magazin "People News" hatte sich dabei auf den Freundeskreis der Blondine berufen. Schiffer soll demnach acht Wochen, nachdem sie den Filmproduzenten kennen gelernt hatte, mit ihm in London zusammengezogen sein. Dann sei die Romanze nach zwei Wochen gemeinsamen Wohnens zu Ende gegangen. Ein Freund des Paares wurde zitiert: "Sie sind definitiv kein Paar mehr. Es ist kein anderer im Spiel, sie haben sich nur voneinander entfernt."

Die Klatschspalten wurden mit Überlegungen darüber gefüllt, ob Vaughn statt an Schiffer viel mehr an Madonna interessiert gewesen sei. Schiffer habe ihn nur benutzen wollen, um ihre Filmkarriere voranzubringen.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.