Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

"Concordia"-Kommandant Schettino Capitano dilettante

Das Verhalten des Kapitäns der "Costa Concordia" wird immer rätselhafter. Stand Francesco Schettino in der Unglücksnacht einfach unter Schock - oder unter Drogen? Seine Offiziere nennen ihn einen Draufgänger: "Er würde selbst einen Bus wie einen Ferrari fahren."
"Concordia"-Kapitän: "Ich hatte nicht die Absicht zu fliehen"
Foto: Helmut Etzkorn
Fotostrecke

"Concordia"-Kapitän: "Ich hatte nicht die Absicht zu fliehen"