Connors "Wetten, dass..."-Skandal "Ich wollte nicht provozieren"

Mit einem Hauch von Nichts war Pop-Sternchen Sarah Connor am Samstagabend bei "Wetten, dass...?" auf die Bühne getreten und hatte dafür heftig Schelte einstecken müssen. Doch das will die Sängerin nicht auf sich sitzen lassen: Das Licht sei einfach nur unglücklich gefallen.