Proteste in Berlin beginnen 1500 Menschen demonstrieren am Brandenburger Tor gegen Corona-Politik

Proteste gegen die Corona-Regeln: Am Freitagabend fand in Berlin eine erste Versammlung statt. Einige Demonstranten forderten von Russland und den USA einen "Friedensvertrag".
Demonstranten vor einer Bühne am Brandenburger Tor

Demonstranten vor einer Bühne am Brandenburger Tor

Foto: Christoph Soeder / dpa
ptz/dpa