Geplante Härtefallregel bei Corona-Impfung Abhilfe, die keine ist

Müssen Risikopatientinnen und -patienten schneller gegen Corona geimpft werden? Gesundheitsminister Spahn arbeitet an einer neuen Härtefallregel – und fällt dabei anscheinend hinter die Empfehlung der Impfkommission zurück.
Beatmung eines Covid-19-Patienten (am 8.1.2021 in Ludwigsburg)

Beatmung eines Covid-19-Patienten (am 8.1.2021 in Ludwigsburg)

Foto: Sebastian Gollnow / dpa
Corona-Impfung (eines Probanden in einer Studie am 22.6.2020 in Tübingen): Die aktuelle Stiko-Empfehlung zu Einzelfallentscheidungen in Härtefällen würde mit der geplanten Novelle praktisch wertlos gemacht.

Corona-Impfung (eines Probanden in einer Studie am 22.6.2020 in Tübingen): Die aktuelle Stiko-Empfehlung zu Einzelfallentscheidungen in Härtefällen würde mit der geplanten Novelle praktisch wertlos gemacht.

Foto: ULMER / imago images/ULMER Pressebildagentur