Festnahme in Wisconsin US-Apotheker soll Hunderte Corona-Impfdosen sabotiert haben

Im US-Bundesstaat Wisconsin ist ein Apotheker festgenommen worden. Er soll vorsätzlich mehr als 500 Impfdosen unbrauchbar gemacht haben. Ein Teil des unwirksamen Impfstoffs wurde bereits verimpft.
Corona-Impfstoff von Moderna: Das Motiv der Tat ist bisher unklar

Corona-Impfstoff von Moderna: Das Motiv der Tat ist bisher unklar

Foto: EDUARDO MUNOZ / REUTERS
asc/dpa/AP
Mehr lesen über