Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein Zweitwohnungsbesitzer dürfen bald wieder anreisen

Wegen der Corona-Pandemie durften Immobilienbesitzer vielerorts nicht zu ihren norddeutschen Ferienwohnungen fahren. Das ändert sich nun - Schleswig-Holstein will sogar die Inseln zugänglich machen.
Ein reetgedecktes Ferienhaus auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst in Mecklenburg-Vorpommern

Ein reetgedecktes Ferienhaus auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst in Mecklenburg-Vorpommern

Foto:

Jens Büttner/ dpa

kko/dpa