Covid-19-Fälle an Bord Australien verweist deutsches Kreuzfahrtschiff seiner Gewässer

Der Regierungschef Westaustraliens hat ein Kreuzfahrtschiff mit überwiegend deutschen Passagieren aufgefordert, umgehend weiterzufahren. An Bord sind mindestens sieben Corona-Infizierte.
Die "MS Artania" (Archivbild) hängt vor Australien fest

Die "MS Artania" (Archivbild) hängt vor Australien fest

Phoenix Reisen/ dpa

kko/dpa/AFP
Mehr lesen über