Frankfurt am Main Behörden melden mehr als 40 Corona-Infizierte nach Gottesdienst

Der Corona-Ausbruch nach einem Gottesdienst in Frankfurt hat offenbar deutlich größere Ausmaße als bislang angenommen. Dutzende Menschen in der Region sind betroffen, die Behörden haben eine Veranstaltung abgesagt.
Bethaus der Frankfurter Baptisten-Gemeinde: Gottesdienste nur noch online

Bethaus der Frankfurter Baptisten-Gemeinde: Gottesdienste nur noch online

Boris Roessler/ dpa
mxw/dpa