Frankfurt am Main Gläubige bei Gottesdienst mit Coronavirus infiziert

Seit drei Wochen sind Gottesdienste unter Auflagen wieder möglich, nun haben sich bei einer Feier in Frankfurt am Main Gläubige mit dem Coronavirus infiziert. Ein Gemeindevertreter spricht von einer "schwierigen Lage".
mxw/dpa