Déjà vu Modern Talkings öffentliche Scheidung

Nach ihrem äußerst lukrativen Comeback Ende der neunziger Jahre wird sich das Popduo Modern Talking offenbar erneut trennen. Bei einem Konzert in Ostdeutschland verkündete Dieter Bohlen die Trennung.


Kein Pärchen mehr: Dieter Bohlen und Thomas Anders
DPA

Kein Pärchen mehr: Dieter Bohlen und Thomas Anders

Rostock - Wie der Radiosender Antenne Mecklenburg- Vorpommern berichtet, gab Bohlen die Trennung von Sänger Thomas Anders am Samstagabend bei einem Konzert Rostocker Ostseestadion bekannt. "Ich muss euch sagen, mit Modern Talking ist es vorbei", sagte Bohlen vor 24.000 Zuschauern.

"Thomas und ich haben uns einfach überlegt, dass wir in Zukunft wieder getrennte Wege gehen." Thomas Anders äußerte sich nicht dazu. Jedoch hätten auch die Manager der beiden Musiker die Trennung bestätigt, berichtete der Sender weiter.

Modern Talking hatte mit Hits wie "You're My Heart, You're My Soul" oder "Cheri Cheri Lady" zunächst Mitte der 80er Jahre die Charts gestürmt. Drei Jahre später zerbrach das Erfolgsduo jedoch. 1998 schafften Dieter Bohlen und Thomas Anders dann das Comeback.



© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.