Zur Ausgabe
Artikel 60 / 121
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Der Sektenwahn der Amerikaner

aus DER SPIEGEL 48/1996

wird in der Öffentlichkeit kaum beachtet. Während man in der Bundesrepublik Sekten mißtrauisch begegnet, können sich auch extrem skurrile quasi-religiöse Gruppen in den USA frei betätigen. Die »Church of Euthanasia«, 1992 gegründet, ist eine von mehr als 1000 Glaubensgemeinschaften in den USA. Sie tritt für eine »Wiederherstellung des Gleichgewichts zwischen der Erde und den Menschen« ein - durch eine Reduktion der Menschen. Die in Boston ansässige Sekte, deren Aktionen an Dada erinnern, ist als »erzieherische Einrichtung« anerkannt.

Zur Ausgabe
Artikel 60 / 121
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel