Deutsche Weltmeisterin Am Gleitschirm durch die Todeszone

Eine deutsche Gleitschirmfliegerin ist von einem Gewittersturm auf über 9000 Meter katapultiert worden. Nach einem Flug durch Blitz, Hagel und Regen fand sie sich in Temperaturen von minus 40 Grad wieder. Mehr als eine halbe Stunde trieb sie bewusstlos durch die Luft.