Machtspiele: Der Fall Strauss-Kahn
Foto: GONZALO FUENTES/ REUTERS
Fotostrecke

Machtspiele: Der Fall Strauss-Kahn

Enthüllungsbuch Strauss-Kahn sieht sich als Verschwörungsopfer

Was geschah in Zimmer 2806 des New Yorker Sofitel? Die Sexaffäre von Dominique Strauss-Kahn brach dem Star der französischen Sozialisten politisch das Genick. Jetzt erzählt er erstmals seine Fassung der Affäre in einem neuen Buch - und stellt sich als Opfer einer politischen Intrige dar.
ulz/cht