Twitter-Mitarbeiter schaltet an seinem letzten Arbeitstag Account von Donald Trump ab

Held des Tages – für elf Minuten
Nachdem das Twitterkonto @realDonaldTrump des US-Präsidenten Trump gesucht wurde, zeigt eine Internetseite des Kurznachrichtendienstes Twitter am 03.11.2017 in Sydney, Australien, die Mitteilung «Sorry, diese Seite existiert nicht!» an. Das Twitterkonto von US-Präsident Donald Trump war für kurze Zeit nicht erreichbar. Nutzer, die den Account aufrufen wollten, bekamen die Fehlermeldung, dass die Seite nicht existiere. (Screenshot) (zu dpa «Trumps Twitteraccount für kurze Zeit nicht erreichbar» vom 03.11.2017) Foto: Henrik Josef Boerger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit
Nachdem das Twitterkonto @realDonaldTrump des US-Präsidenten Trump gesucht wurde, zeigt eine Internetseite des Kurznachrichtendienstes Twitter am 03.11.2017 in Sydney, Australien, die Mitteilung «Sorry, diese Seite existiert nicht!» an. Das Twitterkonto von US-Präsident Donald Trump war für kurze Zeit nicht erreichbar. Nutzer, die den Account aufrufen wollten, bekamen die Fehlermeldung, dass die Seite nicht existiere. (Screenshot) (zu dpa «Trumps Twitteraccount für kurze Zeit nicht erreichbar» vom 03.11.2017) Foto: Henrik Josef Boerger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit Foto: Henrik Josef Boerger/dpa
Mehr lesen über