Drama vor Libyens Küste Boote mit knapp 600 Flüchtlingen an Bord gesunken

Nur wenige Menschen konnten gerettet werden, Hunderte werden vermisst - oder gelten als tot. Vor der libyschen Küste sind mehrere Flüchtlingsboote gesunken. Die Schiffe waren auf dem Weg nach Italien, als sie in einen Sturm gerieten.
pad/dpa
Mehr lesen über