Schwimmer in Dresden: Ab in die Elbe
Foto: Arno Burgi/ dpa
Fotostrecke

Schwimmer in Dresden: Ab in die Elbe

Drei Grad Wassertemperatur Ab in die Elbe!

Bibberkälte und eisiger Wind ergeben perfektes Badewetter: In Dresden sind mehr als hundert Wagemutige in der Elbe geschwommen. Bei drei Grad Wassertemperatur blieben sie bis zu 20 Minuten in dem Fluss - schließlich kann man selten ungestraft peinliche Schwimm-Outfits tragen.
ulz