DSDS Vanessas Elternhaus durchsucht

Vielleicht hätte Vanessa Struhler nicht so laut bekennen sollen, dass sie hin und wieder kifft. Und auch nicht, dass auch ihre Mutter manchmal einen Joint raucht. Nun wurde das Elternhaus der Ex-Kandidatin von "Deutschland sucht den Superstar" von der Polizei auf Drogen durchsucht.


Ehemalige "Superstar"-Kandidatin Vanessa Struhler
DDP

Ehemalige "Superstar"-Kandidatin Vanessa Struhler

Hamburg - Die Ermittlungen wurden nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge von der Staatsanwaltschaft Duisburg eingeleitet. Die 18-jährige Sängerin ("One Single Tear") hatte in einem Interview bekannt, dass sie vor zwei Jahren angefangen habe, in Stresssituationen Hasch zu konsumieren.

Ein Strafbefehl wurde den Angaben zufolge nicht erlassen. Ob bei der Razzia Drogen gefunden wurden, habe die Staatsanwaltschaft nicht mitteilen wollen. Auch die Sängerin wollte sich dem Bericht zufolge nicht zu dem Vorgang äußern.



© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.