Handgepäck vergessen 280.000 Euro teures Gemälde landet am Düsseldorfer Flughafen im Altpapier

Ein schusseliger Geschäftsmann hat am Düsseldorfer Flughafen ein Gemälde des surrealistischen Malers Yves Tanguy liegen gelassen. Ein Polizist rettete das wertvolle Werk – aus einem Altpapiercontainer.
Kriminalhauptkommissar Michael Dietz mit dem wiedergefundenen Gemälde

Kriminalhauptkommissar Michael Dietz mit dem wiedergefundenen Gemälde

Foto: Polizei Duesseldorf / AP
wit/dpa/AFP
Mehr lesen über