Fahndung nach Ebola-Patientin in Sierra Leone "Wir müssen sie finden"

Sierra Leone zittert vor dem Ebola-Virus, das derzeit in Westafrika grassiert. Inmitten der angespannten Stimmung ist nun in der Hauptstadt eine infizierte Frau von ihren Verwandten aus dem Krankenhaus entführt worden. Das ganze Land fahndet nach ihr.
Kenema in Sierra Leone: Helfer tragen die Leiche eines Ebola-Opfers weg.

Kenema in Sierra Leone: Helfer tragen die Leiche eines Ebola-Opfers weg.

Foto: © Stringer . / Reuters/ REUTERS
vez/Reuters