Ehe oder Trennung Wilde Gerüchte über Kidman

Aus dem Liebesleben von Nicole Kidman gibt es allem Anschein nach Neuigkeiten. Doch darüber, wie diese aussehen, gehen die Meinungen weit auseinander. Während die "Sun" von einer baldigen Hochzeit mit Freund Keith Urban zu berichten weiß, meldet die "Mail on Sunday", zwischen den beiden sei es aus.


London - Hollywoodstar Nicole Kidman, 37, kommt nach Angaben der Londoner Boulevardzeitung "Sun" im März wieder unter die Haube. Die australische Oscar-Gewinnerin ("The Hours", 2002) und der Sänger Keith Urban, 38, bereiteten derzeit alles für die Hochzeit vor, berichtet das Blatt unter Berufung auf Freunde des Paares.


In der "Mail on Sunday" liest sich das ganz anders: Wegen seines unsteten Lebenswandels habe sich die Schauspielerin von Urban getrennt. Die Zeitung beruft sich dabei ebenfalls auf einen Freund Kidmans. Der "Sydney Morning Herald" entgegnete dem wiederum, dass die beiden noch gestern gemeinsam bei einem gemütlichen Lunch in Nashville gesehen worden seien.

Kidman sei "so glücklich wie noch nie in ihrem Leben", zitierte die "Sun" eine Freundin der Schauspielerin. "Sie will keine lange Verlobungszeit." Keith habe zu Weihnachten um ihre Hand angehalten. Wenig später sei Kidman zu seinen Eltern nach Nashville (US-Staat Tennessee) geflogen, um sich vorzustellen. Sie habe die beiden Adoptivkinder aus der Ehe mit Hollywoodstar Tom Cruise mitgebracht.

Nach Angaben der Zeitung soll die Hochzeit nur in einem kleinen Kreis enger Freunde des Paares gefeiert werden. "Die beiden suchen derzeit einen passenden Ort und denken dabei an Australien." Derweil scheinen nach Einschätzung des Blatts Kidmans Ex-Mann Cruise, 42, und seine Verlobte Katie Holmes, 26, ihre geplante Heirat bis nach der Geburt ihres Babys zu verschieben. Kidman habe aber deutlich gemacht, dass es ihr keineswegs wichtig sei, noch vor ihrem Ex-Gatten wieder verheiratet zu sein.



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.