SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

24. Juli 2000, 10:21 Uhr

Ein Toter

Explosion im Hotel

Schweres Unglück in einem Hotel bei Bremen: Ein Mann kam bei der Explosion ums Leben, seine Frau wurde schwer verletzt.

Am Unglücksort
AP

Am Unglücksort

Thedinghausen - Ein zweites Ehepaar konnte unverletzt aus dem Gebäude im niedersächsischen Thedinghausen gerettet werden. Die Polizei setzte am Morgen Hunde ein, die nach möglichen weiteren Opfern suchen sollen.

Die Explosion wurde nach ersten Erkenntnissen vermutlich durch eine defekte Gasleitung ausgelöst. Sie ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 4.20 Uhr in einem Anbau. "Es gab einen sehr lauten Knall", sagte der Polizeisprecher. Das Gebäude wurde zum größten Teil zerstört.

Im Erdgeschoss des Haupthauses ist nach Polizeiangaben ein Restaurant untergebracht. Im ersten Geschoss gibt es 14 Hotelbetten, im Dachgeschoss zwei Wohnungen. "Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich noch mehr Menschen in dem Hotel aufhielten", sagte ein Polizeisprecher.

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung