Einarmiger Bandit Österreicherin knackte in Las Vegas 22-Millionen-Jackpot

Es muss ein Wasserfall, eine regelrechte Springflut aus Dollarmünzen gewesen sein, die sich über eine 74-jährige Österreicherin in Las Vegas ergoss. Mit drei Dollar Einsatz erzielte sie an einem einarmigen Banditen den drittgrößten Gewinn, der je in dem Spielerparadies gemacht wurde: 22,4 Millionen Dollar.