Einkauf in Braunschweig Rentner vergisst Auto samt Ehefrau

Ein besonders ungewöhnlicher Fall von Vergesslichkeit: Ein 89-Jähriger hat in Braunschweig nach dem Einkauf sein Auto nicht wiedergefunden - und seine bessere Hälfte saß noch drin.


Braunschweig - Der Rentner wollte in der Innenstadt ein paar Erledigungen machen, konnte aber anschließend sein Auto nicht mehr finden. Also rief er seinen Sohn an und bat ihn um Hilfe. Wie die Polizei weiter mitteilte, sammelte dieser seinen Vater ein und brachte ihn nach Hause.

Unterdessen harrte die Frau des vergesslichen Einkäufers geduldig in dem geparkten Auto aus - ganze drei Stunden lang wartete sie auf dem Beifahrersitz des Wagens.

Einem Zeugen fiel die Dame dann auf und er alarmierte die Polizei. Beamte brachten die Rentnerin nach Hause zur Familienzusammenführung.

siu/AP/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.