Einbruch Mann in Eislingen legt sich zu fremder Frau ins Bett

Es ist eine Szene wie aus einem Albtraum: Ein unbekannter Mann ist über ein offenes Fenster in ein Schlafzimmer eingestiegen und hat sich dort zu einer schlafenden Frau gelegt.

Im baden-württembergischen Eislingen ist ein Mann in der Nacht zu Sonntag über ein geöffnetes Fenster in ein fremdes Haus eingestiegen und hat sich zu der Bewohnerin ins Bett gelegt.

Die 30-Jährige wachte gegen 1.45 Uhr auf, als der Mann sie berührte, teilte die Polizei in Ulm mit. Er sei daraufhin durch das Fenster wieder geflüchtet.

Seine Schuhe habe der Unbekannte im Schlafzimmer stehen lassen. Die Polizei leitete eine Fahndung ein, hat den Mann aber noch nicht gefunden.

vet/AFP
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.