Mit vier Kindern und schlecht sitzendem Anzug Elon Musk twittert von seinem Treffen mit dem Papst

Der Tesla-Chef hat nach eigenen Angaben Papst Franziskus getroffen. Elon Musk veröffentlichte ein Foto von sich, seinen vier Kindern und dem Pontifex auf Twitter. Viele Reaktionen bekam Musk wegen seiner Kleidung.
Elon Musk, der Papst und Musks Kinder

Elon Musk, der Papst und Musks Kinder

Foto:

HANDOUT / AFP

Elon Musk ist nach eigenen Angaben von Papst Franziskus empfangen worden. Der Multimilliardär postete ein Foto mit dem Kirchenoberhaupt, auf dem auch vier seiner Söhne zu sehen sind.

Musk schrieb dazu, er fühle sich geehrt, den Pontifex am Freitag getroffen zu haben. Vom Vatikan gab es dazu keine Mitteilung. Musk stand nicht auf der offiziellen Besuchsliste, hat das Oberhaupt der katholischen Kirche also womöglich in einem privateren Rahmen getroffen.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Italienischen Medien zufolge unterhielten sich die beiden Männer im Gästehaus Santa Marta, in dem Franziskus auch wohnt, unter anderem über Technik und wie diese den Menschen künftig helfen könne. Musk hatte das Foto des Treffens in der Nacht auf Samstag veröffentlicht, nachdem er zuvor eineinhalb Wochen lang keine Tweets abgesetzt hatte.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Im Netz wurde vor allem ein Detail des Fotos diskutiert. Viele User merkten an, dass Musks Anzug schlecht sitzen würde. Musk antwortete auf einen dieser Kommentare selbstkritisch. Sein Anzug sei in der Tat »tragisch«.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

svs/dpa
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.