Es gibt jetzt ein Menstruations-Emoji – aber nicht so, wie die Erfinderinnen es wollten

Von Marc Röhlig und Korinna Kurze