Engelkes Hochzeit Anke heißt jetzt Fischer

Anke Engelke hat geheiratet. Laut "Bild"-Zeitung gab die Komikerin schon im Dezember ihrem Freund das Ja-Wort - und schreckte dabei nicht vor der Annahme eines Allerweltsnamen zurück.

Hamburg - Es war Engelkes 40. Geburtstag: Am 21. Dezember heiratete sie der Zeitung zufolge den gleichaltrigen Gitarristen Claus Fischer. Engelke habe sich entschieden, den Familiennamen ihres Mannes anzunehmen.


Damit heiße sie nun offiziell Anke Fischer. Für Engelke ist es die zweite Hochzeit. In erster Ehe war sie mit dem Musiker Andreas Grimm verheiratet.