Erdbeben der Stärke 7,8 erschüttert China

Ein gewaltiges Erdbeben hat am Pfingstmontag die zentralchinesische Provinz Sichuan erschüttert. Selbst Tausende Kilometer entfernt wackelten Gebäude. Auswirkungen waren in Peking, Bangkok und Taiwan zu spüren. Über Schäden und Opfer liegen bisher keine Angaben vor.
Ein Polizist instruiert Menschen, die aus einem Gebäude in Shanghai evakuiert wurden. Die Erschütterungen des Erdbebens waren noch tausende Kilometer entfernt zu spüren.

Ein Polizist instruiert Menschen, die aus einem Gebäude in Shanghai evakuiert wurden. Die Erschütterungen des Erdbebens waren noch tausende Kilometer entfernt zu spüren.

Foto: DPA