Pfeil nach rechts

Single-Haushalte Allein, nicht einsam

Jeder fünfte Deutsche lebt allein, weltweit steigt die Zahl der Ein-Personen-Haushalte. Was bedeutet das für die Gesellschaft? Werden wir egoistischer, isolierter? Mitnichten, meint der Soziologe Eric Klinenberg. Einsamkeit ist weder eine Frage der Wohnverhältnisse - noch des Beziehungsstatus.
Von Wlada Kolosowa
Allein zu Haus: Immer mehr Menschen leben in Ein-Personen-Haushalten

Allein zu Haus: Immer mehr Menschen leben in Ein-Personen-Haushalten

Corbis

Mehr lesen über