Erzbischof auf Reformkurs Zollitsch will Frauen als Diakone

Die katholische Kirche hat einen neuen Papst - und könnte sich ändern: Erzbischof Zollitsch will Frauen als Diakone zulassen. Auch die Situation von geschiedenen Katholiken und das Verhältnis der Kirche zu Homosexuellen sollen nach Ansicht des Vorsitzenden der Bischofskonferenz verbessert werden.
Erzbischof Zollitsch: Auch geschiedene Frauen und Männer in der Kirche "ernst nehmen"

Erzbischof Zollitsch: Auch geschiedene Frauen und Männer in der Kirche "ernst nehmen"

Foto: dapd
jjc/dpa