Erzgebirge Tote und Verletzte bei Zugunglück im tschechischen Grenzgebiet

In der Nähe von Karlsbad sind zwei Züge ineinander geprallt. Ein Tscheche und ein Deutscher starben, mehrere Menschen wurden verletzt. Die Polizei hat einen der beiden Lokführer festgenommen.
Unglücksstelle in Westtschechien: Dutzende Verletzte, zwei Tote

Unglücksstelle in Westtschechien: Dutzende Verletzte, zwei Tote

Foto: HANDOUT/ AFP
kko/ptz/dpa
Mehr lesen über