Bakus ESC-Kandidatin Babayeva Herzen öffnen, Hirn abschalten!

Sabina Babayeva vertritt den Gastgeber Aserbaidschan beim Eurovision Song Contest. Aus ihrer Sicht geht es um Spaß und die Chance, "unsere Herzen zu öffnen für Menschen aus ganz Europa". Die Aufregung um Menschenrechte ist der Sängerin ein Rätsel - unterdessen werden weiter Regimekritiker verfolgt.
ESC-Kandidatin Babayeva: "Völlig unwichtig, wo der ESC stattfindet"

ESC-Kandidatin Babayeva: "Völlig unwichtig, wo der ESC stattfindet"

Foto: Sergey Illin/ Euromedia Company
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.