Fotostrecke

Russland vs. Aserbaidschan: Stimmenklau beim ESC?

Foto: Ragnar Singsaas/ Getty Images

Aufregung nach ESC Russland wirft Aserbaidschan Stimmenklau vor

Der Eurovision Song Contest wird zum Politikum: Russlands Außenminister Sergej Lawrow hat Aserbaidschan des Stimmenraubs beschuldigt. Die russische Kandidatin hatte überraschend null Punkte aus dem Nachbarland erhalten - obwohl sie bei der dortigen SMS-Wahl auf Platz zwei lag.
wit/AFP/dpa