Evangelische Kirche Präses Schneider kritisiert geheime Waffenexporte

Im März endet nach zehn Jahren die Amtszeit von Nikolaus Schneider als Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland. In seinem letzten Jahresbericht ging er mit der Bundesregierung ins Gericht. Der EKD-Ratsvorsitzende kritisierte Waffenexporte und die hohen Kosten der Energiewende.
Nikolaus Schneider (in Bad Neuenahr): Letzter Jahresbericht als Präses im Rheinland

Nikolaus Schneider (in Bad Neuenahr): Letzter Jahresbericht als Präses im Rheinland

Thomas Frey/ dpa
Evangelische Kirche im Rheinland
hut/dpa