Experten Bombe versenkte "Estonia"-Fähre

Am 24. September 1994 ging die "Estonia" unter. 852 Menschen fanden den Tod. Seitdem wird um die Ursachen für den Untergang der Passagierfähre spekuliert. Nun sind sich Experten sicher: Eine Bombenexplosion hat die größte Schiffskatastrophe nach dem Zweiten Weltkrieg ausgelöst.