Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Fabrikeinsturz in Bangladesch Rettungskräfte befreien Überlebende aus Trümmern

Gerade noch hatten die Behörden die letzte Zahl der Toten bekanntgeben: 1034 Leichen sind aus den Trümmern des eingestürzten Hochhauses in Bangladesch geborgen worden. Da kommt eine Meldung, die unglaublich klingt: Eine Frau, Reshma Begum, konnte gerettet werden. 17 Tage nach dem Unglück.
Eingestürzte Fabrik in Bangladesch: "Wir versuchen, die gefundene Person zu befreien"
Foto: STRDEL/ AFP
Fotostrecke

Eingestürzte Fabrik in Bangladesch: "Wir versuchen, die gefundene Person zu befreien"