Färöer Rund 1400 Delfine getötet – neue Debatte über Walfang entfacht

Auf den Färöern wurden Hunderte Delfine erst in einen Fjord getrieben und dann getötet. Sogar Walfänger gaben zu, dass das »überzogen« sei.
Getötete Delfine auf den Färöern: Dies ist eins der Fotos, die Sea Shepherd Conservation Society veröffentlichte

Getötete Delfine auf den Färöern: Dies ist eins der Fotos, die Sea Shepherd Conservation Society veröffentlichte

Foto: AP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

ime/dpa
Mehr lesen über