Fall John Demjanjuk Unbehagen nach dem Urteil

Fünf Jahre Gefängnis, so lautet das Urteil gegen John Demjanjuk. Die Inhaftierung bleibt ihm erspart, was für Empörung sorgt. Dennoch ist die Entscheidung wegweisend: Erstmals wurde ein ehemaliger KZ-Wachmann schuldig gesprochen, weil seine Anwesenheit in einem Vernichtungslager nachgewiesen wurde.
Fall John Demjanjuk: Unbehagen nach dem Urteil

Fall John Demjanjuk: Unbehagen nach dem Urteil

Foto: Andreas Gebert/ dpa
KZ-Prozess: John Demjanjuk vor Gericht
Foto: Andreas Gebert/ dpa
Fotostrecke

KZ-Prozess: John Demjanjuk vor Gericht

Mehr lesen über