Familientragödie Amerikanerin lässt sieben Kinder in Nigeria zurück

Eine Texanerin soll ihre sieben adoptierten Kinder in Afrika ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen haben. Die Kinder wurden unterernährt und teilweise an Malaria erkrankt in einer Holzhütte gefunden.