Fatales Wendemanöver Drei Tote und ein Schwerverletzter auf der A 46

Ein Autofahrer hat mit einem wahnwitzigen Wendemanöver mitten auf einer Autobahn in Nordrhein-Westfalen drei Menschen in den Tod gerissen. Er selbst überlebte schwer verletzt.


Wuppertal - Der folgenschwere Unfall ereignete sich auf der Autobahn 46 nahe Wuppertal. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte ein bisher nicht identifizierter Mann seinen Wagen auf der Autobahn gewendet. Fast im selben Moment sei ein nachfolgendes Fahrzeug in das Hindernis gerast. Die zwei Männer in dem auffahrenden Auto waren sofort tot. Auch die Beifahrerin des gewendeten Fahrzeugs starb bei dem Aufprall. Der Fahrer des Unglückswagens überlebte schwer verletzt. Die A 46 in Fahrtrichtung Dortmund war für rund vier Stunden gesperrt.



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.