Kalifornien in Flammen Feuer "Bobcat" wütet im Norden von Los Angeles - Evakuierungen angeordnet

Die Waldbrände im Süden Kaliforniens weiten sich aus: Das "Bobcat"-Feuer tobt weitgehend unkontrolliert in den Bergen nördlich der Metropole Los Angeles. Anwohner wurden aufgefordert, ihre Häuser zu verlassen.
Helikopter werfen Löschwasser über den Bränden des "Bobcat"-Feuers in den Bergen nördlich von Los Angeles ab

Helikopter werfen Löschwasser über den Bränden des "Bobcat"-Feuers in den Bergen nördlich von Los Angeles ab

Foto: GENE BLEVINS / REUTERS
Brandherd des "Bobcat"-Feuers bei Juniper Hill: Bisher nur zu 15 Prozent unter Kontrolle

Brandherd des "Bobcat"-Feuers bei Juniper Hill: Bisher nur zu 15 Prozent unter Kontrolle

Foto: GENE BLEVINS / REUTERS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

bor/dpa