Feuer in Bangladesch Textilfabrik fiel bei Brandschutztest offenbar durch

Nach dem verheerenden Brand in einer Textilfabrik in Bangladesch rückt das fahrlässige Vorgehen der Betreiber immer mehr in den Fokus der Ermittler: Das Gebäude wurde offenbar illegal um mehrere Stockwerke erhöht - und soll im Sommer einen Brandschutztest nicht bestanden haben.

Ausgebrannte Textilfabrik in Bangladesch: Gebäude illegal um mehrere Stockwerke erhöht
AFP

Ausgebrannte Textilfabrik in Bangladesch: Gebäude illegal um mehrere Stockwerke erhöht


Dhaka - Die im November durch einen Großbrand zerstörte Textilfabrik in Bangladesch hatte im Juni offenbar keine feuerpolizeiliche Zulassung mehr bekommen. Das verlautete am Freitag aus Kreisen der zuständigen Feuerwehr. Bei dem Brand waren 112 Arbeiter getötet worden.

Fabrikbesitzer Delwar Hossain bestätigte der Nachrichtenagentur AP, dass das Gebäude nur drei Stockwerke hoch sein durfte. Es war aber illegal auf acht Stockwerke erweitert worden, ein neunter Stock war zum Zeitpunkt des Unglücks im Bau.

Trotz der bekannten Probleme produzierte das Unternehmen weiter für zahlreiche westliche Firmen, darunter die US-Konzerne Wal-Mart und Disney. Nach dem Brand hatten Experten kritisiert, dass die Vergabe von Sicherheitszertifikaten eine Farce sei. Fabrikbesitzer kauften sich die Zertifikate, um Auftraggeber zufriedenzustellen. Die westlichen Kunden ihrerseits seien nur an billiger Ware interessiert, um die Zustände vor Ort kümmerten sie sich kaum.

Nach Erkenntnissen der Regierung waren Brandstifter für das fatale Feuer verantwortlich. Zwei Verdächtige sitzen derzeit hinter Gittern. Die Feuerwehr war zunächst von einem Kurzschluss oder einer weggeworfenen Zigarette als Brandursache ausgegangen. Am vergangenen Mittwoch hatte die Polizei drei Manager der Fabrik festgenommen - sie sollen Notausgänge verschlossen und eine Evakuierung verhindert haben.

wit/dapd



© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.