Finnland Ostseefähre nach Brand evakuiert

Das Feuer brach im Maschinenraum aus: Vor der finnischen Insel Åland ist eine Ostseefähre mit 38 Menschen an Bord in Brand geraten und evakuiert worden. Verletzt wurde niemand.


Helsinki - Auf dem Weg von der finnischen Stadt Turku nach Stockholm brach im Maschinenraum der Fähre "Sea Wind" aus bisher ungeklärten Gründen ein Feuer aus. Wie die Küstenwacht in Helsinki mitteilte, wurden die insgesamt elf Passagiere mit Hubschraubern vom Schiff in Sicherheit und nach Mariehamn auf Åland gebracht.

Die 28 Besatzungsmitglieder blieben an Bord, um den Brand zu löschen. Den Behörden zufolge besteht für sie keine Gefahr. Das Schiff treibt mit ausgefallenen Maschinen auf der Ostsee und soll im Tagesverlauf zu einem Ankerplatz vor Åland geschleppt werden. Zum Zeitpunkt des Unfalls wurden ausschließlich Lastwagen und deren Fahrer transportiert.

ala/dpa/AP



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.