Florida Unbekannter ritzt »Trump« in eine Seekuh

»Trump« beschäftigt die US-Behörden nun auch wegen Tierquälerei. Am Wochenende wurde in einem Fluss in Florida eine Seekuh gefunden, der ein Unbekannter den Namen des scheidenden US-Präsidenten in die Haut geritzt hatte.
Seekühe sind trotz ihrer Größe für Menschen ungefährlich

Seekühe sind trotz ihrer Größe für Menschen ungefährlich

Foto: Daniel Karmann/ picture alliance / dpa
svs/AFP
Mehr lesen über